Leonard Nelson(1882-1927) Philosph,Jurist und Vegetarier

Ein Arbeiter, der nicht nur ein verhinderter Kapitalist sein will, und dem es also ernst ist mit dem Kampf gegen jede Ausbeutung, der beugt sich nicht der verächtlichen Gewohnheit, harmlose Tiere auszubeuten, der beteiligt sich nicht an dem täglichen millionenfachen Mord, der an Grausamkeit,Rohheit und Feigheit alle Schrecknisse des Weltkrieges in den Schatten stellt.

Entweder man will gegen die Ausbeutung kämpfen oder man lässt es bleiben.Aber wer als Sozialist über diese Forderung lacht, der weiss nicht was er tut.Der beweist, dass er nie im Ernst bedacht hat, was das Wort Sozialismus bedeutet.

Es ist der untrügliche Maßstab für die Rechtlichkeit des Geistes einer Gesellschaft, wie weit sie die Rechte der Tiere anerkennt.Denn während die Menschen sich nötigenfalls, wo sie als Einzelne zu schwach sind, durch Koalitition, mittels der Sprache, zur allmählichen Erzwingung ihrer Rechte  zusammenschliessen, ist diese Möglichkeit solcher Selbsthilfe den Tieren versagt, und es bleibt daher allein der Gerechtigkeit der Menschen überlassen, wie weit diese von sich aus die Rechte der Tiere achten wollen.

Hinterlasse eine Antwort